Menu

Carl Jacobsens Brevarkiv

1887-03-29

Modtager

Carl Jacobsen

Dokumentindhold

Schliemann takker CJ for en tilsendt kasse øl og kommenterer Jacobsens brug af svastikasymbolet på etiketten. Han inviterer CJ og frue til te i Athen.

Transskription

Athen 29 März 1887

Hochgeehrter Herr Jakobsen
Mit Vergnügen ersehe ich durch Ihren geehrten Schreiben dass Sie das zu tausendmal in den Ruinen Troias vorkommende symbolische Zeichen [her tegning af hagekors m. prikker] als Fabriksmarke angenommen haben. Möge es Ihnen viel Glück bringen. Die grosse Dampfboot Gesellschaft in Hull hat das Zeichen als Wappen aller ihrer Flaggen angenommen. In meinem Werken Ilios und Troia werden Sie lange Abhandlungen über die Bedeutung des Zeichens gefunden haben.
Meine Frau und ich sind Ihnen für Ihre Biersendung aufs Dankbarste verbunden und werden es auf Ihr Wohl trinken.
Recht sehr bitten wir Sie und ihre ausgezeichnete Frau Gemahlin uns die Ehre zu erweisen am Donnerstag Abend (31 März) 8 Uhr den Thee bei uns einnehmen zu wollen
Mit ausgezeichnester hochactung
ergebenst

H Schliemann

Omtalte genstande

Fakta

Brev

Tysk

Athen
København

Carlsberg Arkiv, æske 000002607

1887 03 29 h. schliemann til cj